Rechtschreibprüfung für Chrome und Firefox: Das Duden-Mentor-Plug-in

Schon gehört? Der „Duden-Mentor“ ist jetzt auch als Plug-in für Chrome und Mozilla Firefox verfügbar. Damit sind Sie nicht nur Rechtschreibfehler los, sondern sparen sich auch lästiges Hin- und Herkopieren – die neueste Rechtschreibprüfung des Dudenverlags korrigiert Ihre Texte genau dort, wo Sie schreiben.

Duden-Mentor als Browser-Plugin für Chrome und Firefox

Sprache sagt alles. Mehr als 300 000 Grundwörter umfasst allein die deutsche Sprache, und es ist schlicht unmöglich, die korrekte Schreibung aller Wörter zu kennen. Hier hilft Ihnen der Duden-Mentor, die neueste Rechtschreibprüfung des Dudenverlags. Der Nachfolger der „Rechtschreibprüfung online“ untersucht Ihre Texte auf Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. Gleichzeitig hat der Mentor ein Auge für Füllwörter und Wortwiederholungen. Und während Sie Ihre Eingabe korrigieren, können Sie jederzeit Synonyme nachschlagen – mit nur einem Klick.

Der Duden-Mentor als Browser-Plugin

Die Rechtschreibprüfung ist nicht nur auf der Mentor-Website möglich, sondern dort, wo Sie wirklich schreiben: auf Twitter, Facebook und Xing, im Google-Postfach und in vielen weiteren Onlinediensten. Die Rechtschreibkorrektur lässt sich in zwei Browser integrieren: Chrome und Mozilla Firefox. Für Chrome ist eine Erweiterung verfügbar, für Firefox ein Add-on. Beide sind im Handumdrehen installiert, es ist nicht einmal ein Neustart des Browsers nötig.

Rechtschreibfehler aufspüren und korrigieren

Und so funktionierts: Nachdem Sie das Plug-in in ihrem Browser installiert haben, finden Sie in vielen Textfeldern im Netz eine runde gelbe Schaltfläche mit dem Buchstaben M wie Mentor. Mit einem Klick auf das M öffnen Sie ein neues Eingabe- und Korrekturfeld, die Mentor-Oberfläche. Wenn Sie dort zum Beispiel Ihre E-Mail oder Ihr Facebook-Posting eingeben, erhalten Sie sofort Korrekturvorschläge der Rechtschreibprüfung und können diese annehmen oder verwerfen. Mit einem Klick auf „Änderungen übernehmen“ landet der korrigierte Text dann direkt im Textfeld der jeweiligen Webseite und kann ruckzuck verschickt oder hochgeladen werden.

Persönliches Wörterbuch und Ländereinstellungen

Die Basisfunktionen des Mentors sind im Plug-in kostenlos. Wenn Sie bereits ein Duden-Benutzerkonto haben, können Sie sich auch über das Mentor-Plug-in einloggen und von der Rechtschreibprüfung und Grammatikprüfung profitieren. Außerdem benutzt der Mentor Ihr persönliches Wörterbuch, in dem Sie eigene Wörter hinterlegen können, die er noch nicht kennt. Zusätzlich können Sie Ländereinstellungen für Deutschland, Österreich und die Schweiz vornehmen – für weniger Missverständnisse von Flensburg bis Villach. Auf diese Weise profitieren Sie von der Rechtschreibprüfung auch bei der Verwendung regionaler Ausdrücke.
Haben Sie bereits ein Premium-Abonnement abgeschlossen, dann profitieren Sie auch im Plug-in von der Füllwortanalyse und von Hinweisen auf Wortwiederholungen. Zu den beliebten Synonymvorschlägen gelangen Premium-Nutzer wie gewohnt mit einem Doppelklick auf ein Wort.

Fazit: fehlerfreie Texte mit dem Browser-Plug-in von Duden

Mit dem Duden-Mentor für Chrome und Firefox korrigieren Sie Rechtschreibfehler direkt an Ort und Stelle. Das Browser-Plug-in funktioniert bereits in den Textfeldern folgender Dienste:

  • Twitter
  • Facebook
  • Xing
  • WordPress
  • Gmail (Google-Maildienst)
  • Web.de
  • GMX.de
  • Trello

… und viele mehr

Premium-Abonnenten genießen übrigens noch weitere Vorteile. Wie wäre es zum Beispiel mit der werbefreien Nutzung von duden.de, dem größten Wörterbuch der deutschen Sprache? Mehr über Duden Premium erfahren Sie hier.

Zum Duden-Mentor

Interessantes rund um den Mentor: Synonyme finden | Grammatikprüfung | Kommasetzung | Interpunktion | Korrekturlesen | Duden Word Plug-in